Donnerstag, 20. Mai 2010

Stadtverordneter zeigt Bilder aus Kanada

.
Mit e
inem Lichtbildvortrag über eine Reise rund um Kanadas große Seen führt der Stadtverordnete Thomas Kirchner seine Reihe von Vorträgen im Nachbarschaftstreff Gallus fort. Auf Einladung der Betreiber des Treffs, Herrn Paul Dietzel und Frau Luzie Krämer, beginnt der Vortrag am Freitag, 21. Mai, um 18 Uhr. Zu sehen gibt es Bilder aus Toronto, Ottawa und der französischsprachigen Metropole Montreal.

Veranstaltungsort ist das Naturfreundehaus in der Friedrich-Ebert-Siedlung, Herxheimer Straße 6. Der Eintritt ist frei!

Samstag, 1. Mai 2010

CDU-Ortsbeirat fordert mehr Grün für die Kölner Straße

.
Rein verkehrstechnisch hat sich die Gestaltung der Kreuzung Kölner Straße / Speyrer Straße / Koblenzer Straße bewährt. Ein Zurück zu der schraffierten Fläche, die in der Vergangenheit allzu oft als Parkplatz mißbraucht wurde wird es nicht mehr geben.

Allerdings sind die mittlerweile dort installierten Betonelemente keine echte Zierde im ohnehin mit wenig grün gesegneten östlichen Teil unseres Stadtteils.

Deshalb fordert nun Günter Weckener, Mitglied der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 1 den Magistrat auf, die Gestaltung der Kreuzung dauerhaft zu regeln und die Mittelinsel zu begrünen. Beispiele aus anderen Teilen der Stadt gibt es zu genüge, meint auch Thomas Kirchner, Stadtverordneter für das Gallus und nennt den wunderschön gestalteten Kreisel auf der Kreuzung Liebigstraße / Grüneburgweg im Westend. Die Finanzierung des Vorhabens ließe sich aus Mitteln des Ausbauprogramms "Schöneres Frankfurt" sicher stellen.

Mit den daraus zur Verfügung stehenden Geldern werden rund 100 Projekte finanziert, die die Stadtverordneten mit ihrem Beschluss vom 18. Februar 2000 in einer Prioritätenliste festgelegt und inzwischen immer wieder erweitert haben.