Samstag, 14. September 2013

Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Weyland eröffnet Stadtteilfest im Gallus

.
Unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ startete heute gegen 14 Uhr das von Vereinsring und der Gewerbeverein Gallus veranstaltete traditionelle Stadtteilfest in das Gallus. Die ABG Frankfurt Holding unterstützt das Fest.

Offiziell eröffnete die erste Bürgerin der Stadt, die Stadtverordnetenvorsteherin Frau Dr. Bernadette Weyland das Fest. Entlang der Frankenallee bieten über 50 Stände und zwei Bühnen ein buntes Programm für Jung und Alt mit Musik sowie Essens- und Getränkestände und vielem mehr.

Das Fest findet zwischen Fischbacher Straße und Schwalbacher Straße statt und läuft am Samstag noch bis 21 und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Das Programm wird durch Vereine, die Paul-Hindemith-Schule und Gewerbe-betriebe aus dem Gallus und angrenzenden Stadtteilen gestaltet. Ebenso beteiligen sich die Kirchengemeinden, der Sportkreis Frankfurt, der Mieterbeirat und viele weitere Initiativen und Institutionen.

Die Begrüßungsrede der Stadtverordnetenvorsteherin ist im nachfolgenden, kurzen Video zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen