Dienstag, 20. Mai 2014

Europa geht am 25. Mai 2014 wählen!


Am 25. Mai entscheiden Sie bei der Wahl zum Europäischen Parlament über die Zukunft Europas. Frieden, Freiheit und Wohlstand werden durch die europäische Zusammenarbeit gesichert. CDU und CSU wollen die Erfolgsgeschichte der europäischen Einigung als ein Werk des Friedens fortschreiben. Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Heute wählen wir in 28 Ländern ein gemeinsames Parlament.

Die Völker Europas können stolz darauf sein, was sie in den letzten Jahrzehnten gemeinsam erreicht haben. Dem fühlen wir uns verpflichtet. Wir brauchen Europa. Auch Deutschland geht es nur gut, wenn es auch Europa gut geht. Wirtschaftliche Stärke, sichere Arbeitsplätze und Einfluss in der Staatengemeinschaft gehen nur mit Europa. Das Exportland Deutschland ist in besonderer Weise auf Europa als Wirtschaftsraum angewiesen. Wir setzen dabei auf hochwertige Arbeitsplätze und technologische Zukunftsprojekte. Die Digitalisierung ist eine herausragende Aufgabe, der wir uns stellen – vom Datenschutz bis hin zur Förderung von Start Ups. Unseren Wohlstand und unsere Zukunftschancen sichern wir nur mit Europa.

Wir brauchen einen stabilen Euro. Eine stabile Währung ist die Voraussetzung für Wohlstand und Arbeit in Europa. Es ist wichtig, den von CDU und CSU geprägten Weg der Solidität und Eigenverantwortung weiterzugehen. Wir wollen keine EU-Steuern und Vergemeinschaftung der Schulden. Eurobonds lehnen wir entschieden ab. Alle Staaten müssen für ihre Schulden selbst haften. Die Finanzkrise in Europa ist noch nicht überwunden. Der Kurs der unionsgeführten Bundesregierung mit Angela Merkel an der Spitze muss fortgeführt werden. Auch deshalb werben wir für ein starkes Ergebnis von CDU und CSU.

Wir brauchen ein besseres Europa. Nicht jede Aufgabe in Europa ist eine Aufgabe für Europa. Wir wollen ein Europa, das weniger zentralistisch und weniger bürokratisch ist. Wir wollen ein Europa, das die Regionen und Länder stärkt. Europa soll sich um die großen Gemeinschaftsaufgaben kümmern, aber nicht um alle Bereiche unseres Alltags. Wir wollen ein bürgernahes Europa. CDU und CSU setzen sich deshalb dafür ein, zukünftig unnötige Regulierungen schon im Ansatz zu verhindern.

Wir wollen ein Europa mit Chancen für alle. Junge Menschen sollen überall in Europa einen Arbeitsplatz finden können. Darum ist uns die Freizügigkeit wichtig. Sie ist eine wichtige Idee dieses gemeinsamen Europas. Aber wir sagen auch, dass wir einem Missbrauch dieser Freizügigkeit entschieden entgegentreten. Was in Europa passiert und entschieden wird, wirkt sich direkt auf unsere Heimat
aus. Deshalb ist es wichtig, dass Deutschland mit seinen Ländern und Regionen
eine starke Stimme in Europa hat. Wir können auch künftig unsere Ideale und Werte, Freiheit und Sicherheit, Wohlstand, sichere Arbeitsplätze und unsere Umwelt bewahren. Dafür brauchen wir ein
Europa mit einem starken und handlungsfähigen Parlament, das zugleich die Traditionen und Rechte der Kommunen, der Regionen und der Länder achtet. Dafür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU und CSU.

Deswegen sagen wir Ja zu Europa.
Deshalb bitten wir Sie: Bitte gehen Sie am 25. Mai wählen. Geben Sie Ihre Stimme CDU und CSU. Stärken Sie Deutschland und stärken Sie Europa!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen