Donnerstag, 25. September 2014

Ortsbeirat 1: CDU-Gallus/Gutleut fordert Fortsetzung der Verschönerungsmaßnahmen in der Frankenallee

.
Die Frankenallee ist die grüne Lunge unseres Stadtteils. Deshalb war die Freude sehr groß, als die Stadt eine Rundumsanierung beschloss. Zwischen Kelkheimer Straße und Kriegkstraße ist der Mittelstreifen der Frankenallee mittlerweile sehr schön geworden. Aber an den Übergängen zwischen den einzelnen Abschnitten, wie beispielsweise auf der Höhe der Flörsheimer Straße, sieht es noch etwas wüst aus.

Deshalb fordern die Ortbeiräte der CDU, die Sanierung der Frankenallee im Gallus zügig und zeitnah voranzutreiben. Dazu gehört in einem ersten Schritt die Reparatur oder der Austausch des Geländers an besagter Stelle. Die Sanierung ist wichtig und nicht zuletzt eine große optische Aufwertung für den Stadtteil.

Ebenfalls zur Verschönerung des Stadtteils und zur Steigerung des Naherholungswertes trägt das neue Grün im Europaviertel bei. De nördliche Taschenpark wird sehr gut von der Bevölkerung angenommen, stand jedoch nach den jüngsten Regenfällen eine ganze Zeit lang unter Wasser.

Gerade deshalb fordert die Mitglieder der CDU-Fraktion vom Magistrat baldmöglichst etwas zu unternehmen, damit diese recht neue Anlage nach Regenfällen nicht mehr für mehrere Tage unter Wasser steht. Wolfgang Kreickmann, Mitglied des Ortsbeirates, hofft sehr, dass sich der Magistrat diesen offensichtlichen Bedürfnissen der Bürger in unserem Stadtbezirk zeitnah annehmen wird.

Die nächste Sitzung des Ortsbeirates 1 findet am Dienstag, dem 7. Oktober 2014 , 19.00 Uhr, in der Evang. Kirchengemeinde Frieden und Versöhnung, Frankenallee 150, im Gemeindesaal statt und ist wie immer öffentlich.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen